Dentalstudio Evident LogoEvident – Das Dentalstudio in Wien

evident — offensichtlich zukunftsweisend

TheraMon® — Zahnspangen-Monitoring

TheraMon® steht für Therapie-Monitoring. Als erstes vollelektronisches Verfahren weltweit ermöglicht TheraMon® die Lückenlose Dokumentation der Trage-Disziplin von Zahnspangen. Das schafft Objektivität, die PatientInnen und ZahnärztInnen gleichermaßen nützt. Denn ZahnärztInnen ermöglicht das revolutionäre TheraMon®-Verfahren die Überprüfung der Trage-Disziplin, während es PatientInnen die qualitative Beurteilung von Material und ärztlicher Leistung erleichtert.

TheraMon® — Erfolgs-Kontrolle per Mikro-Chip

Werden Zahnspangen nicht im verordneten Ausmaß getragen, bleibt die therapeutische Wirkung aus. Gesicherte Erfolgs-Kontrolle ist somit eine Frage der Messbarkeit. Dank TheraMon® sind Zahnspangen-Therapie-Erfolge erstmals objektivierbar. Behandlungs-Kosten lassen sich in Relation zur PatientInnenen-Disziplin betrachten, unerwünschte Entwicklungen frühzeitig erkennen und korrigieren.

TheraMon® — revolutionär & einfach

Das TheraMon®-System besteht aus einem Mikro-Chip, kombiniert mit einer Auslese-Station. Der Chip überprüft in kurzen Intervallen, ob die Zahnspange getragen wird und hinterlegt die Informationen im Speicher. Das Auslese-Gerät sorgt für elektronischen Informations-Transfer. Dabei werden die Daten auf den Computer übertragen und für den Bildschirm grafisch aufbereitet. Die Daten sind anonymisiert und ausschließlich den jeweils behandelnden ZahnärztInnen zugänglich.

TheraMon® lässt sich in jede Zahnspange einbauen. Für PatientInnen ändert sich in punkto Trage-Komfort und Reinigung im Vergleich zu herkömmlichen Spangen absolut nichts.

TheraMon®-Vorteile für PatientInnen

Weitere Infos:

Infos für ZahnärztInnen:

Das TheraMon®-System besteht aus Sensor (Mindest-Größe: ca. 10 x 5 x 2,5 mm), ASIC-Chip (3 x 3 mm), Mini-Akku nebst Antenne und kann in flexiblen Retainern und Positionern verwendet werden.

TheraMon®-Vorteile: